branding 3D

Kreatives das funktioniert

Privaträume, Verkaufsräume, Markenräume, Wohnräume und Arbeitsräume erzählen Geschichten. Anziehungskraft entsteht durch die ästhetische Darstellung im Raum. Soziale, emotionale und funktionale Nutzen werden erfüllt.

 

Das Budget und Terminplanungen eingehalten, aber auch die Bezugsquellen sind relevant. Viele Gedanken und Ideen braucht es bis zum fertigen Konzept. Der Marken Stil-Code gibt Planungssicherheit und Orientierung. Stiltreue Emotionen schaffen Identifikation.

branding3D Logo Polydual mit Licht und Schatten Effekte

Mit der ästhetischen Markenführung (Designführung) im Raum werden alle Sinne selbstähnlich zur Marke   angesprochen. Dazu gehören das bewusst stilvolle Styling aller  Markentouchpoints.

 

Branding 3D und Polydual ist: Das geistig begreifbare, das ästhetische Ideal, das körperlich fassbare und das zeitliche Ereignis.

 

POLYDUAL ist für dich: Das philosophische Gebäude, das Gründliche, die Reflexion, das "sowohl als auch", die Geschichte, welche Sehnsucht schafft.

 

Die Seele der Ästhetik, das Attraktive, das Besondere, der Ursprung.


Anfassen ist simple berühren die kunst.

POLYDUALES ERFOLGSMODELL

Darstellung von der integrierten Brandmanagement und Designführung innerhalb der Unternehmensstrategien.
Erfolgsmodell der integrierten polydualen Designführung.
Darstellung der Angebotspositionierung  von Polydual innerhalb der Unternehmensführung/ Markenführung.
Der Marken Stil Code steuert dein Image

MARKENRAUM & BRANDING

REFERENZEN

Nationale wie auch internationale Firmen haben schon profitiert. 

Willst du dazu gehören? 
Hier ist mein Kontakt!

 

 Axent SwitzerlandBadewelten, Geberit,
 
Ben Huggler Fotografie, GC32RacingTour, BluboatsGränicher Urban Fashion, Magazine zum Globus, Comsec Sicherheit, Metavis Arbeitssicherheit, Möbel Pfister, RE/MAX, Ponte Reinigung, Hässig&Hässig Rösterei, Schulhaus Geissenstein, ...und einige Private!

Download
Angebotsoptionen für Kreation & Konzeption | Realisation & Styling | Schulung & Beratung
4 seitiges Dokument mit dem polydualen Dienst- & Leistungsangebot von Philipp Brunschwiler
Angebot-Optionen-Polydual-Modul-1-4-2018
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

das bewusst stilvolle Marken Stil Energie Rad von Polydual mit sechs Segmenten. People, Positioning, Production, Places, Product, Ergebnis...
Marken-Stil-Energie-Rad Polydual

 

Mein Markenglaube ist entstanden und  entwickelt sich weiter aus der Verbindung von Theorie und Praxis. Die Umsetzung ist "selbstähnlich" nach Dr. Th. Otte und  immer
 "emotional aufgeladen" (Kevin Roberts "LoveMarks").

 

Wer sich für die Zusammenhänge von Praxis und Theorie interessiert, der kann sich mit diesem visuellen Rundgang durch meine polyduale Welt gerne auf PREZI inspirieren lassen. Hier geht`s zur "Prezi" Präsentation.    POLYDUAL BRANDING 3D 

DIESE ANSÄTZE ERKLÄREN,  
WIE DIE POLY-DUALE WELT FUNKTIONIERT.

 

 

 DIE VERBUNDENHEIT IM GEISTE, DIE EINE STARKE SOZIALE ENERGIE BEINHALTET, IST DIE KERN-ENERGIE  UND DIE GRUNDLAGE DER TREUEN MARKEN-GEMEINSCHAFT. DIESE IST FÜR DIE MARKE DIE EINZIGE RELEVANTE UND BEEINFLUSSBARE BINDUNG. 

(vgl. Thönnies, 1887, „Gemeinschaft und Gesellschaft“).

 

UM ALS MARKE GELIEBT WERDEN ZU KÖNNEN, MUSS DIE ATTRAKTIVITÄT, GLAUBWÜRDIGKEIT UND DIE DIFFERENZIERUNG STIMMEN. DURCH AUSSTRAHLUNG DIESER BESONDERHEIT ENTSTEHT ANZIEHUNGSKRAFT. 

 

DIE DARSTELLUNG (STIL)
DIE BESONDERHEIT MACHT DIE MARKE FASSBAR.
DIE MARKE GRENZT SICH DURCH DIE VISUALISIERUNG (INHALT UND STIL) AB. 

 

DAS OFT ZITIERTE PRINZIP DER SELBSTÄHNLICHKEIT® VON OTTE VERDEUTLICHT DIE RELEVANZ FÜR DIE MARKENFÜHRUNG. 

 

GRUNDSATZ NACH DR. TH. OTTE: 
JE SELBSTÄHNLICHER DIE MARKE GEFÜHRT WIRD, DESTO STÄRKER IST SIE. DIE MARKE MUSS SELBSTÄHNLICH ZU SICH SELBST SEIN UND FREMD ZU DEN ANDEREN. DIE SELBSTÄHNLICHKEIT® IST EIN
 VERSTÄRKUNGSFAKTOR, WEIL SIE DIE LERNKURVE BEI DEN KUNDEN VERKÜRZT.  INNERHALB DER MARKENKERNENERGIE VON OTTE GILT DARUM DIE DEVISE DER VERDICHTUNG. WAS VERDICHTET IST BEHÄLT SEINE BESTÄNDIGKEITUND SORGT SOMIT FÜR EWIGE ENERGIE. 

 

DAS BEZIEHUNGSMANAGEMENT INNERHALB DER MARKENFÜHRUNG NUTZT  DIESES PHÄNOMEN. DURCH EINE TRENNSCHARFE POSITIONIERUNG WIRD EINE ATTRAKTIVITÄT GESCHAFFEN, WELCHES SOWOHL EXKLUSIVITÄT, WIE AUCH BEGEHRLICHKEIT BEDEUTET. IN DER MARKENSTRATEGIE WIRD DIE LIEBE ALS DIE GRÖSST MÖGLICHE TREUE/ BINDUNG ZUR MARKE DEFINIERT.
(OTTE, 2011, „MARKE ALS SYSTEM“).

 

DIE MARKE BRAUCHT EINEN WETTBEWERBER UM SEINE BESONDERHEIT ÜBERHAUPT ZU ERREICHEN. EINE MARKE DIE NICHT FASSBAR UND MIT INHALT SPÜRBAR IST, WIRD VOM MARKT NICHT BEVORZUGT, DIE IM VERGLEICH MIT ANDEREN FASSBARER SIND.  

DIE MARKE MUSS SICH ÜBER DEN RESPEKT UNBEDINGT AUCH DIE LIEBE NUTZBAR MACHEN.
NUR SO WERDEN KUNDEN ZU FANS.  
 

MIT DER HARMONIE-LEHRE BESCHÄFTIGT SICH AUCH DIE MARKENRAUMATMOSPHÄRE.
(PFISTER, 2009).

 

DIE EFFEKTIVE NUTZUNG DER RELEVANTEN NÄHRBÖDEN, GILT IN DER MARKENFÜHRUNG ALS BELEBENDER FAKTOR. ES GILT DIE BALANCE ZWISCHEN DYNAMIK UND STARRHEIT ZU HALTEN.


"DIE POLY-DUALE WELT in der Theorie"

Runder Button mit dem Polydual Branding Slogan bewusst stilvoll

MIT STIL ZU MEHR  ZUFRIEDENHEIT,  GLÜCK  UND  ERFOLG.