Die Kunst der Reduktion.

Mein  marken - Stil - code

Die selbstähnliche und polyduale Designführung

Mit einer bewusst stilvollen und emotional aufgeladenen Erscheinung, 
welche AUF DAS WESENTLICHE REDUZIERT ist,
 wirst du oder deine Firma zur erfolgreichen, starken und geliebten Marke.

 

Das gilt für Private und für Firmen.

 

WIE werde ich zur Marke? Mit WAS werde ich zur Marke?  Wie wird meine Leistung zur Marke?

 

Im Grunde genommen ist es ganz einfach. Du musst den NR 1 Anspruch verfolgen.

Das soll dein Antrieb sein. 

 

Wer diese Leistung in seiner ERSCHEINUNG EINZIGARTIG DARSTELLT kann eine erfolgreiche Marke sein.

 

Mit deinem MARKEN-STIL-CODE entwickelst du dich und deine Marke SELBSTÄHNLICH weiter.

(Prinzip der SELBSTÄHNLICHEN MARKENFÜHRUNG nach Dr. Th. Otte)

Damit deine FANS dich und deine LEISTUNG auch morgen noch LIEBEN werden.

 

Die polyduale Designführung sichert deine Zukunft!

Das führt zu Zufriedenheit, Glück und Erfolg!

 

Möchtest du wissen wie ich deine Leistung visuell einzigartig darstelle?

Willst du deinen eigenen Marken Stil Code?

Dein Interesse zeigst du HIER !

 

Branding 3D übernimmt für dich die räumliche Darstellung!

Wohnräume,  Arbeitsräume & Geschäftsräume

 

Moodboard mit Bildern und Materialien übersetzt die Identität in Bilder. Graue Herman Miller Bürostühle, weisser Vitra Eames Chair, Alu Streckmetall, grauer Filz, ...
Ein Moodboard übersetzt Erwartungen und Wünsche in Bilder

Welches Muster verfolgst du?

Beiger und anthrazit farbener Stoff kombiniert mit einem grafisch gemusterten Stoff. Auswahl für ein Moodboard.
Die Auswahl der Materialien und Farben definieren Geschmack, Stil und deine Marke.
Darstellung des symbolischen Nutzen innerhalb der ganzheitlichen Wahrnehmung. Funktionaler Nutzen muss bewiesen werden. Emotionen nicht.
Darstellung des symbolischen Nutzen innerhalb der ganzheitlichen Wahrnehmung.

Symbolischer Nutzen schafft Vertrauen und fans.

 

 

Der wichtigste Aspekt in der Designführung ist die Definition deines Stils.

 Dein bewusst umgesetzter Stil schafft die passenden Emotionen.

Der positive Effekt deiner Erscheinung ist das bedingungslose Vertrauen in dich.

Deine Leistung wirst immer wieder beweisen müssen.

Fehler werden dir verziehen, wenn du es schaffst den symbolischen Nutzen möglichst gross zu halten.

 

Liebe Grüsse Philipp

 

Ansicht eines Moodboard für die Gestaltung eines Markenraums. Gestaltungselemente wie Bodenbeläge, Tapeten, Bezugsstoffe werden farblich und materialtechnisch definiert.
Boden, Wände, Decken, Möbel, Licht, ... alle Elemente des Markenraums werden definiert.